Geballte Frauen-Power: A Hoy PR stellt sich neu auf

Agentur & Verlag mit dentalem Schwerpunkt geht gestärkt ins Jahr 2018

"Frauen an die Macht!" - so oder so ähnlich lautet das Motto, das derzeit A Hoy PR umgibt. Und das kommt nicht von ungefähr: So ist es Geschäftsführerin Dors Hoy-Sauer gelungen, weibliche Unterstützung im Doppelpack für die Augsburger Agentur zu gewinnen. Das bewährte Team um Hoy-Sauer und die Auszubildende Angelina Guntschenko komplettieren seit Kurzem Nadine Pfannhauser und Anna Felsenstein.

Nadine Pfannhauser wird dabei die komplette Administration und die Anzeigen-Disposition verantworten. Als PR- und Redaktions-Assistenz soll sie weiterhin sowohl das Veranstaltungsmanagement als auch die Redaktion unterstützen. Die gebürtige Wittenerin ist gelernte Bürokauffrau und war zuletzt im Kundenservice namhafter Unternehmen tätig. Als neue Fachredakteurin ist Anna Felsenstein an Bord. Bereits seit Anfang März kümmert sie sich um die Pressearbeit und betreut die Social Media-Kanäle. Die Diplom-Politologin und ausgebildete Redakteurin kommt vom Münchner Forschungsverlag Research & Results. 

"Ich bin sehr glücklich, dass sich die beiden für A Hoy PR entschieden haben und somit für Zuwachs im 'Hoy-Haufen' sorgen", so Hoy-Sauer. "Ich bin davon überzeugt, dass jedes einzelne unserer Produkte und Projekte von der Neuaufstellung profitieren wird - und so natürlich allen voran auch unsere Kunden."

Die Tätigkeiten von A Hoy PR umfassen ein breites Spektrum: PR-Beratung und Öffentlichkeitsarbeit, die Erstellung von Flyern, Mitglieder- und Kundenzeitschriften sowie eigener Fachmagazine und die Organisation von Veranstaltungen und Kongressen. Dabei hat sich die Agentur aus Augsburg insbesondere durch die Betreuung von Unternehmen, Verbänden und Organisationen aus dem Gesundheitsbereich einen Namen gemacht. Zweite Kernkompetenzist die Betreuung von politischen Organisationen, Parteien und Persönlichkeiten.